Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely überreichte 93 Diplome

Diplomfeier

Für die Klassen 12/15 war es der langersehnte Tag im Wiener Rathaus. Im großen Festsaal überreichte die Stadträtin an 61 Frauen und 32 Männer das langersehnte Diplom für Gesundheits- und Krankenpflege.

Im wie immer festlich anmutenden großen Saal fanden sich mehr als 300 Gäste ein um der Überreichung einen würdigen Rahmen zu geben. Ehrengäste, Familie und Freunde feierten die Ihren. Unter ihnen offizielle Vertreterinnen und Vertreter aus den Bezirken, Vertretungen der Direktionen, aber auch prominente wie Peter Rapp.

In ihrer Laudatio würdigte die Stadträtin nicht nur die Leistung der Absolventinnen und Absolventen, sondern vergaß auch nicht die Angehörigen und Freunde für deren Unterstützung während der langen und schweren Ausbildung, zu erwähnen.

29 Personen schlossen mit Auszeichnung, 39 Personen mit gutem Erfolg und 25 Personen mit Erfolg ab. Die Freude über das Ende dieser oftmals schweren Zeit war deutlich zu sehen und zu spüren. Vergessen schienen für den Augenblick der Stress und die vielen Entbehrungen die mit der Ausbildung einhergingen.

In der dreijährigen Ausbildung oder 4600 Ausbildungsstunden erlangten die Absolventinnen und Absolventen in Theorie und Praxis die Fähigkeiten um ab nun ihren Dienst als gehobenes Personal ausüben zu können. In Zeiten wie diesen und den Ausblick auf unser aller Zukunft kann dieser Berufsstand gar nicht genug gewürdigt werden. Bleibt zu hoffen das dies auch bald finanziell anerkannt wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s